Handmagnete 230V AC

Handmagnete

 

y1Y1

Der Y1 ist ein leichtes Jochmagnet, der einfach in der Bedienung ist und mit seinem benutzerdefinierten, ergonomischen Design bequem in der Hand liegt.

  • Ergonomisches Design
  • Weicher Griff für mehr Komfort
  • Schlagfeste und chemikalienbeständige Hülle

Der Y1 Jochmagnet entspricht den folgenden Spezifikationen:

  • ASME Boiler & Pressure Vessel Code Abschnitt V, Artikel 7
  • ASTM E709
  • ASTM E1444
  • EN-ISO 9934-3
  • MIL-STD-271

 

twm_220_nTWM 220 N

Der Handmagnet TWM 220 N ist ein reines Wechselstromgerät und kann direkt an ein 230-Volt-Wechselstromnetz angeschlossen werden. In Verbindung mit beweglichen Vorsatzpolen ist er auch für die Prüfung an unebenen Flächen, Rohrbögen, Winkelstücken usw. einsetzbar.

Alle Jochmagnete von Tiede erfüllen die Anforderungen der folgenden Standards und Spezifikationen:

  • EN 60204-1:2006
  • DIN EN ISO 9934-3:2002
  • DIN VDE 0100-410:2007
  • DIN VDE 0100-540:2012

 

y6Y6

Der Y6 ist ein leichter, isolierter Wechselstrom-Jochmagnet, der für eine verlässliche Prüfung durch eine Person entwickelt wurde. Er kann mit einer Hand benutzt werden und ist dank seiner beweglichen Standbeine für die Prüfung von Komponenten unterschiedlicher Größen und Formen ideal geeignet.

  • Entmagnetisierungskapazität
  • Überschreitet die spezifischen Prüfgewicht-Empfehlungen
  • Bewegliche Standbeine mit 25 x 25 mm Polfläche
  • Pole anpassbar von 25 – 250 mm

Der Y6 Jochmagnet entspricht folgenden Spezifikationen:

  • ASME Boiler & Pressure Vessel Code Abschnitt V, Artikel 7
  • ASTM E709
  • ASTM E1444
  • EN-ISO 9934-3
  • MIL-STD-271

 

y7Y7

Mit dem Y7 können Sie zwischen zwei Magnetfeldern wählen: ein konstantes Wechelstromfeld, um Oberflächenfehler zu identizifieren, oder ein geschaltetes Gleichfeld, um sowohl Oberflächenfehler als auch oberflächennahe Fehler zu erkennen. Er wurde für Prüfungen entwickelt, die von einer Person ausgeführt werden, und kann die beweglichen Standbeine an die Form beliebiger Werkstücke anpassen, um guten Kontakt zu gewährleisten.

  • Gleichstrom- und Wechseltrommagnetfelder
  • Bewegliche Doppelgelenkbeine
  • Solide Statussteuerung für maximale Sicherheit und Verlässlichkeit
  • Entmagnetisierungskapazität

Der Y7 entspricht folgenden Spezifikationen:

  • SME Boiler & Pressure Vessel Code Abschnitt V, Artikel 7
  • ASTM E709
  • ASTM E1444
  • EN-ISO 9934-3
  • MIL-STD-271 (SH)