Porenprüfgeräte - mobil

ELMED - Porenprüfgeräte

Die zerstörungsfreie Prüfung von Beschichtungen mit Hochspannung erlaubt die Erkennung auch kleinster Fehlstellen. Mit “gefühlvoller” Hochspannung sind ELMED ISOTEST® Porensuchgeräte unentbehrliche Helfer im passiven Korrosionsschutz. Durch jahrzehntelange Erfahrung lösen wir auch ungewöhnliche Aufgabenstellungen. 

Gemäß DIN EN 10288, DIN EN 10289, DIN EN 10290, DIN EN 10300, DIN EN 10310, DIN EN 10329, DIN 4681, DIN EN 14330, DIN EN 14879, DIN EN 15159-1, DIN 55670, DIN 30670, DIN 30672, DIN 30677-2, DIN 30678, DVGW G 462/I, W 400-2, GW 14, GW 15. 

Die Palette der möglichen Anwendungen für den ISOTEST® ist groß: Beschichtete und emaillierte Behälter und Becken, Reaktoren, Gummierungen, Kunststoffe, Nähte, außen- und innenbeschichtete Rohre, Armaturen und Maschinenteile... Überall dort, wo die Kombination von leitenden und nicht leitenden Schichten vorhanden ist, werden Poren und Fehlstellen sicher erkannt.


ISOTEST inspect 8.0elmed_isotest-inspect.jpg
Prüfspannung 0.5-8.0 kV in 0.5 kV Schritten

Die Geräte sind speziell für das Testen empfindlicher Beschichtungen wie FBE, Email, Epoxy, Halar, etc. entwickelt. Ihr Vorteil: Eine intelligente Signalauswertung erlaubt die Prüfung auch vollständig umhüllter Teile. Die menügesteuerte Empfindlichkeit garantiert sichere Prüfergebnisse. Der integrierte Porenzähler erleichtert die Erfüllung von Werksstandards und Normen.

ISOTEST inspect 35
Prüfspannung 5-35 kV in 0.1 kV Schritten

Der leistungsstarke Partner für alle Fälle
Ihr Vorteil: Energiereserven durch Impulsspannungstechnik auch für anspruchsvollste Prüfaufgaben. Das ISOTEST inspect bewältigt auch große Rohrdurchmesser, taufeuchte, verschmutzte, selbst leicht leitende Oberflächen. Anzeige des Akkuladezustandes, Betriebsstundenzähler, Menüaktivierung des Sicherheitstasters sowie die einfache Bedienung über moderne Folientastatur und Display dokumentieren das breite Feld der Einsatzmöglichkeiten.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Mikroprozessorgesteuertes Porenprüfgerät
  • Exakt einstellbare Prüfspannung
  • Patentierte Regelautomatik
  • Leistungsreserven für höchste Anforderungen
  • Einstellbare Prüfempfindlichkeit über Menü
  • Selbstkalibrierende Hochspannungserzeugung
  • Prüfung auch von verschmutzten, feuchten, selbst bedingt leitenden Oberflächen
  • Sichere Porenprüfung von vollständig beschichteten Objekten


ISOTEST 4Selmed_isotest-4s.jpg
Prüfspannung 10-25 kV, in 5 kV Schritten

Ausreichende Energiereserven für höchste Anforderungen durch Impulsspannungstechnik. Patentierte Regelungsautomatik gewährleistet exakte Prüfspannung. Durch robuste, langlebige Technik eignet sich das ISOTEST 4S auch für den rauhen Prüfalltag. Einfache Bedienung dokumentiert die langjährige Praxiserfahrung.

ISOTEST 4S plus
Prüfspannung 5-35 kV, 7 Spannungsstufen nach Wahl. 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Mikroprozessorgesteuertes Testgerät
  • Exakt einstellbare Prüfspannung
  • Patentierte Regelautomatik
  • Leistungsreserven für höchste Anforderungen
  • Selbstkalibrierende Hochspannungserzeugung
  • Prüfung auch von verschmutzten, feuchten, selbst bedingt leitenden Oberflächen
  • Drei Erdungsmöglichkeiten - auch für die Prüfung von vollständig beschichteten Objekten


ISOTEST HV (Hochspannungs-Voltmeter)elmed_isotest-hv.jpg

Das handliche und robuste Messgerät ermöglicht die präzise Messung der Impuls-Prüfspannungen von ISOTEST® Porensuchgeräten. Über das große Display auf der Gerätefront ist das Messergebnis auf 0,1 kV genau ablesbar. Das batteriebetriebene Gerät verfügt über eine PTB-rückführbare Kalibrierung, welche von allen Zertifizierungsstellen anerkannt wird.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Präzise Messung von Impulshochspannung
  • Regelwerkskonforme Überprüfung von ISOTEST®-Prüfgeräten und stationären
  • Prüfanlagen
  • Einfache Handhabung
  • PTB-rückführbare Kalibrierung