datosxphoenix datos|x - CT Software

phoenix datos|x ist eine sehr effiziente und intuitive Computertomographie-Software (CT) für die vollständig automatisierte Datenerfassung und Volumenverarbeitung. Mit datos|x kann die komplette CT Prozesskette voll automatisiert werden. 3D Fehleranalysen oder 3D Metrologieaufgaben wie das Erstellen eines Erstmusterprüfberichts können automatisch ausgeführt werden. Andererseits bietet datos|x einen Expertenmodus zum flexiblen Einrichten von Scans in Laboren und Forschungseinrichtungen mit optimierten CT-Ergebnissen.

Kundennutzen und Vorteile

Kundennutzen:

  • Bis zu 14x schnellere Volumenrekonstruktion für einen beschleunigten Probendurchsatz
  • Verbesserte Automatisierungsfunktionen für eine hoch effiziente Systemnutzung
  • click & measure|CT zur automatischen Durchführung von CT Scans in Labor und Produktionsüberwachung mit hohem Probendurchsatz
  • Automatisierung und intuitive Benutzeroberfläche für besonders einfache Bedienung

Wichtige Leistungsmerkmale:

  • phoenix datos|x unterstützt hochpräzise 3D Metrologieanwendungen entsprechend der VDI 2630 Richtlinie
  • Automatisierte Stapelverarbeitung für Datenaufnahme, Volumenrekonstruktion und 3D Analyse
  • Verbesserte Benutzeroberfläche für einfache Nutzung und intuitiven Prozessablauf

Jedes phoenix|x-ray GE CT-System ist mit dieser leistungsstarken Software für einfache Scaneinrichtung und automatische 3D Fehleranalysen sowie 3D Metrologieanwendungen ausgestattet.

 

 

scattercorrectscatter|correct - Automatische Streustrahlungskorrektur

Industrielle Prozesskontrolle erfordert eine möglichst hohe CT-Qualität bei zugleich hohem Probendurchsatz. GE's einzigartige scatter|correct Technologie ist eine effektive Kombination aus Hard- und Software, um die Datenqualität der Kegelstrahl-CT mittels automatischer Korrektur der meisten aufgrund von Streustrahlung verursachten Artefakte deutlich zu verbessern. So können mehr Proben mit höherer Präzision untersucht werden, wodurch die Genauigkeit bei der Fehlererkennung und 3D Metrologie erheblich verbessert wird.

Kundennutzen und Vorteile

Kundennutzen:

  • Deutlich weniger Streustrahlungsartefakte und daher vergleichbar hohe Präzision wie bei der Zeilen-CT - nun bis zu 100-fach* schneller gescannt mit Kegelstrahl-CT
  • Signifikante Qualitätssteigerung nicht nur bei stark absorbierenden Materialien wie Stahl und Aluminium, sondern auch bei Komposit- oder Multi-Materialproben
  • Mehr Materialdurchdringung bei gleicher Scan-Energie oder gleiche CT Qualität mit weniger aufwändiger CT Ausstattung
  • Die signifikant verbesserte Inspektionseffizienz erlaubt es, industrielle CT nicht mehr nur in Qualitäts- und F&E Laboren, sondern direkt im Fertigungsbereich zur Serienprüfung einzusetzen

* Eine übliche Zeilen-CT mit 1.000 Schichten benötigt eine Minute Scanzeit pro Schicht = 1.000 Minuten. Ein kompletter CT-Scan mit Kegelstrahltomographie benötigt dagegen lediglich 10 Minuten.

Wichtige Leistungsmerkmale:

  • GE's scatter|correct-Funktionalität erlaubt es, eine CT-Qualität zu erreichen, die bislang mit auf industriellen Flächendetektoren basierender Kegelstrahl-CT als unerreicht galt
  • Hohe Bildqualität der Zeilen-CT kombiniert mit dem hohen Probendurchsatz hoch automatisierter Kegelstrahl-CT
  • Deutlich verbesserte quantitative Volumenbewertung, z.B. bei der automatischen Fehlererkennung (automatic defect recognition = ADR) oder bei dimensionalen Messungen auch bei schwer zu durchdringenden Proben
  • Proprietäre GE Technologie - exklusiv erhältlich als Option für die industriellen mini- und mikroCT-Scanner phoenix v|tome|x c und m sowie als Upgrade-Paket für bereits installierte v|tome|x m