Vergleichsnormale

Rugotest Oberflächen-Vergleichsnormale

Die Oberflächen-Vergleichsnormale sind zur Anwendung im Sicht- und Tastbereich (mit dem Fingernagel) und nicht zur Eichung von Oberflächenprüfgeräten oder anderen Messinstrumenten bestimmt.

Rugotest 1 - 27 Oberflächen-Vergleichsmuster
Walzfräsen, Stirnfräsen, Drehen, Hobeln, Schleifen, Läppen, Feinschleifen
Zur Vergleichsprüfung der Oberflächenbeschaffenheit nach der Sicht- und Tastmethode (mit Fingernagel), entsprechend den Normen ISO/R 468, ISO 2632/1 1975 und NF E 05-051
Toleranzklasse N2-N10

Rugotest 2 - 6 Oberflächen-Vergleichsmuster Handschleifen
Toleranzklasse N6-N11

Rugotest 3 - 6x2 Oberflächen-Vergleichsnormale Metallstrahlen
Kugelschrot und Kantschrot
Toleranzklasse N6-N11

Rugotest 4 - 2x3 Oberflächen-Vergleichsmuster Handfeilen
Kreuz- und Längszug
Toleranzklasse N6-N8

Rugotest 5 - 5x2 Oberflächen-Vergleichsmuster Handpolieren
Flach-zyl.
Toleranzklasse N6-N8


Rugotest 101 bis 107 sind besonders für den Einsatz an Werkzeugmaschinen geeignet
(Lieferung im Leder-Etui (12 x 6.5 cm))

Rugotest 101 - Hobeln, 6 Muster
Rugotest 102 - Drehen, 6 Muster
Rugotest 103 - Stirnfräsen, 6 Muster
Rugotest 104 - Flachschleifen, 8 Muster
Rugotest 105 - Rundscheiben, 8 Muster
Rugotest 107 - Funken-Erosion, 6 Muster